Empfehlen

Alle Gesichter von Xiaomi-Smartphones

Warum fehlen in der Debatte über die Zukunft der Arbeit die Stimmen...

Ein Unternehmen führen

Etikettendrucker - wie wählt man den besten Drucker aus?

Das Drucken von Etiketten wird schnell zu einer unverzichtbaren Aufgabe in jedem Geschäft oder Lager. Waren, einzelne Regale, Verpackungen sollten beschrieben werden. Die Möglichkeit, schnell selbstklebende Etiketten zu drucken, erleichtert und beschleunigt die Arbeit erheblich. Kaufen Hochleistungs-Etikettendrucker reduziert die mit der Bestellung in der Druckerei verbundenen Kosten und spart Zeit. Es lohnt sich jedoch, einen Moment darüber nachzudenken, welcher Etikettendrucker am besten und effektivsten in seinen Funktionen ist. Was macht ein Etikettendrucker?

Mit einem Etikettendrucker können Sie schnell und vor Ort drucken: Produktetiketten mit polnischer Übersetzung, Etiketten zur Beschreibung von Kartons und Regalen, Kurieretiketten, Adressetiketten, Strichcodes, QR-Codes.

Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, wie viel Arbeit ein gut gewähltes Gerät dieser Art einspart. Es ist nicht mehr notwendig, einen Auftrag in der Druckerei zu platzieren, auf seine Realisierung zu warten und ihn dann abzuholen. Als Reaktion auf die aktuelle Nachfrage können die Etiketten sofort gedruckt werden. Aber nicht jeder Etikettendrucker wird für jedes Unternehmen so gut funktionieren. Was sollten Sie bei der Wahl eines der verfügbaren Modelle beachten? Sicherlich die Auflösung, der Druckertyp (tragbar, stationär), seine Leistung, die Fähigkeit, Etiketten in Farbe zu drucken. Es lohnt sich zu prüfen, wie schnell der Drucker arbeitet und mit welcher Computersoftware er kompatibel ist. Tragbare Modelle sollten außerdem mit Armbändern und einem komfortablen, großen LCD-Display ausgestattet sein. Auflösung und Farbe

Die Auflösung bestimmt, wie klar der Ausdruck sein wird. Wenn Sie in Ihrem Geschäft kleine Etiketten, QR-Codes oder Barcodes drucken, müssen Sie in ein Gerät mit der höchstmöglichen Auflösung investieren. Dadurch wird alles, was Ihr Etikettendrucker druckt, klar und leicht lesbar. Wenn die Nachfrage nach Etiketten gering ist und der Inhalt nicht sehr umfangreich ist, reicht ein Gerät mit mittlerer Auflösung aus. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die Kunden Etiketten leicht lesen können müssen. Eine winzige, verschwommene Machete schreckt sowohl vom Anschauen als auch vom Kauf ab.

Farbdruck ist nicht unbedingt überall. Attraktive Farbetiketten drucken Geräte, die als Thermotransferdrucker bezeichnet werden. Andere Gerätetypen sind nur für den Druck in Schwarz vorbereitet und können nicht zur Erstellung von Farbetiketten verwendet werden. Druckerleistung

Die Leistung des Geräts hängt direkt von der Nachfrage nach Etiketten in einem bestimmten Geschäft oder Lager ab. Wenn die Nachfrage sehr hoch ist, lohnt es sich, mehr als 60.000 Etiketten pro Monat in ein Druckgerät zu investieren. In kleinen Unternehmen sind Drucker, die zwischen 15.000 und 20.000 Etiketten pro Monat drucken können, ideal.

Die maximale Größe der Etiketten, die Ihr Gerät drucken kann, ist ebenfalls wichtig. Je größer die Etiketten sind, desto größer ist natürlich auch der Etikettendrucker (und damit weniger mobil). Bedienungskomfort

Das Angebot der Hersteller umfasst mobile und stationäre Drucker. Der mobile Drucker ist äußerst bequem zu bedienen, aber man muss damit rechnen, dass er nicht in großem Umfang drucken wird. Wenn der tägliche Bedarf nicht an Stücken, sondern an Hunderten von Etiketten besteht, ist es besser, Ihr Unternehmen mit einem stationären Drucker auszustatten. Für Ihre Bequemlichkeit sollten Sie einen Drucker mit integrierter Software in Betracht ziehen, der Sie bei der Gestaltung Ihres Etiketts vor Ort unterstützt. Tragbare Modelle sollten mit einem Handgelenkband ausgestattet sein und über große, klare Displays verfügen, auf denen alles gut sichtbar ist.

Ansicht

Rollen für Registrierkassen

Jeder, der sich entschließt, sein eigenes Geschäft zu betreiben, weiß, dass die...

Briefmarken in 5 Minuten fertig? Ja, es ist...

​ Briefmarken werden in vielen Situationen benötigt. Sie sind besonders nützlich für...

Was ist Coworking?

Coworking ist die gemeinsame Anmietung größerer Büroräume. Es ist eine Lösung, die immer...